spielkartei.de

Wer: ab 6 Spieler

Material:
 Zettel, Bleistifte

Beschreibung:
Jeder Spieler schreibt kurz auf, wie er sich selbst sieht und wie er glaubt, daß die Gruppe ihn sieht. Die Beschreibungen sollten maximal aus fünf Sätzen bestehen. Die Zettel werden gefaltet, eingesammelt, gemischt und nacheinander vom Spielleiter vorgelesen. Nach dem Vorlesen der Selbsteinschätzung muß die Gruppe sagen, um welchen Spieler es sich ihrer Meinung nach handelt. Dann meldet sich der zum verlesenen Zettel gehörende Spieler. Anschließend wird die vermutete Einschätzung durch die Gruppe vorgelesen. Die Spieler ergänzen, berichtigen und werten die Einschätzungen aus. Dann wird der nächste Zettel verlesen usw.

Ach Was ??!

Um diese Frage geht es bei "AchWas", dem kommunikativen Spiel für Familien, Cliquen oder Gruppen.

Neuer Blogbeitrag 1

Neuer Blogbeitrag 2

PoeppelShop

Ein schönes Geschenk: Lichtwippe

Castor-Fiber Spiele

Perpetual Commotion

SpieleRestposten

Perpetual Commotion

Zum Seitenanfang