spielkartei.de

Wer: ab 2 Gruppen

Material: Esslöffel, Luftballons, Eimer o.a.

Beschreibung:
Vor jeder Gruppe steht in ca. 5 m Entfernung ein Stuhl, auf dem ein aufgeblasener Luftballon und ein Esslöffel liegen. Auf ein Zeichen läuft der erste Spieler jeder Gruppe zum Stuhl und transportiert den Luftballon mit Hilfe des Esslöffels zum Start in einen Eimer. Der zweite Spieler nimmt Esslöffei und Luftballon und bringt sie zum Stuhl zurüok. Der dritte Spieler muß den Luftballon wieder mit dem Esslöffel zurücktransportieren usw.

Wer: ab 2 Spieler

Material: -

Beschreibung:
Der Spielleiter erzählt den Spielern, was Zwillinge alles lieben bzw. nicht lieben. Zwillinge lieben alle Worte, die doppelte aufeinanderfolgende Buchstaben enthalten, z.B. Wannen, Tassen. Alle anderen lieben sie nicht. Die Spieler nennen nun Dinge, von denen sie annehmen, daß Zwillinge sie lieben. Der Spieler, der zuerst das System erkennt, übernimmt die Rolle des Spielleiters beim nächsten Spiel.

Wer: ab 2 Gruppen

Material: Luftballons, Eimer o.a.

Beschreibung:
An den Schmalseiten des Spielfeldes steht jeweils ein Eimer, der einer Gruppe zugeordnet wird. Jede Gruppe schickt nun einen Spieler in die Spielfeldmitte. Der Spielleiter wirft einen Luftballon hoch, und die Spieler versuchen, durch Schläge mit der Faust oder der flachen Hand den Luftballon in den Eimer der anderen Gruppe zu schlagen. Gelingt dieses einem Spieler, schickt die unterlegene Gruppe einen neuen Spieler ins Feld, und das Spiel beginnt erneut.

Wer: ab 2 Spieler

Material: -

Beschreibung:

Der Spielleiter beschreibt die Sehenswürdigkeiten einer Stadt, und die Spieler müssen möglichst schnell erraten, um welche Stadt es sich handelt.

Wer: ab 2 Gruppen

Material: 2 Tischtennisbälle, 2 Einmachgläser

Beschreibung:
Die Spieler sollen einen Tischtennisball im Einmachglas nacheinander über eine Strecke von 5 m transportieren. Die Glasöffnung muß dabei nach unten zeigen. Daher muß das Glas aus dem Handgelenk heraus so bewegt werden, daß der Ball im Glase kreist.

Mainzer Spielkartei

Jürgen Fritz - Mainzer Spielkartei

Der beliebte Mainzer Klassiker: Empfehlenswert für jeden Gruppenleiter in der Jugend- und Erwachsenenarbeit. Ein vielseitiges Angebot mit sozialen Spielen unter dem Motto: Nicht gegeneinander, sondern miteinander. Verständlich in den Erklärungen, besonders durch die witzigen, hilfreichen Illustrationen, übersichtlich, schnell in der Handhabung, vielfältig im Angebot. So gehen Ihnen die Ideen nie aus!

Autobahnkrimis

"... liegt ein Mann auf einer Wiese und hält ein Streichholz in seiner Hand. Im weiten Umkreis um ihn herum liegen Kleidungsstücke..." 

MitarbeiterInnen gesucht

Diese Internetseite könnte Hilfe gebrauchen !!

Spiele in kleinen und großen Gruppen ist Thema dieser Internetseite. Diese Art von Spielkultur soll gepflegt werden und soll durch Anregungen und Ideen dazu beitragen Feste, Feiern, Veranstaltungen und andere Orte an denen sich Gruppen treffen zu kultivieren.

Wer Interesse an Spass daran hat mitzuarbeiten melde sich unter: kontakt@spielkartei.de

Neuer Blogbeitrag 1

Neuer Blogbeitrag 2

PoeppelShop

Ein schönes Geschenk: Lichtwippe

Castor-Fiber Spiele

Perpetual Commotion

SpieleRestposten

Perpetual Commotion

Zum Seitenanfang