spielkartei.de

Wer: ab 10 Spieler

Material: Stühle

Beschreibung:
Fünf Damen setzen sich auf Stühle, während fünf Herren den Raum verlassen haben, jede Dame sucht sich sich jetzt einen Herren zum Flirten aus. Die Herren kommen herein und müssen raten, welche Dame mit ihnen flirtet. Wenn sie glauben, die richtige Dame gefunden zu haben, stellen sie sich zu ihr.

Wer: ab 2 Spieler

Material: Beutel o.a., diverse Sachen

Beschreibung:
Der Spielleiter hat einen Beutel mit verschiedenen Sachen. Er zieht sie nacheinander hervor und zeigt sie den Spielern. Die Spieler müssen die gleiche Sache möglichst schnell vorweisen. Die Spieler müssen die Sachen bei sich haben oder in einer bestimmten Zeit besorgen.
VARIANTE: Die Spieler müssen die Sachen nicht besorgen, sondern dazu ein passendes Lied singen.

Wer: ab 2 Gruppen

Material: alte Zeitungen, Papier, Scheren, Klebstoff

Beschreibung:
Jede Gruppe erhält einen Stapel alter Zeitungen und soll aus den Anzeigen in einer vorgegebenen Zeit neue, möglichst originelle Anzeigen zusammensetzen und auf ein Blatt Papier kleben.

Wer: ab 2 Gruppen

Material: Instrument oder Plattenspieler mit Schallplatte oder Cassettenrecorder, vorbereitete Zettel

Beschreibung:
Jedes Gruppenmitglied erhält ver deckt einen Zettel mit einem bestimmten Thema (Nachrichten, Filmvorschau, Reklame für ein Waschmittel, Wetterbericht o.a.) aus dem Rundfunk. Dann wird Musik gespielt und nach 30 Sekunden unterbrochen. Bei Musikbeginn dreht der erste Spieler seinen Zettel um und macht während der Musikpause seine Ansage. Die Musik setzt wieder für 30 Sekunden ein usw.

Wer: ab 2 Gruppen

Material:
 alte Zeitungen, Papier, Klebstoff, Scheren, Filzstifte

Beschreibung:
Jede Gruppe erhält einen Stoß alter Zeitungen und soll aus diesen in einer vorgegebenen Zeit Überschriften ausschneiden und neu zusammenstellen. Die Überschriften sollten möglichst originell, lustig oder unwahrscheinlich sein. Die neuen Überschriften werden auf Papier geklebt und so mit Filzstift umrahmt, wie die Gruppe sich ihre Zeitungsseiten vorstellt.

Mainzer Spielkartei

Jürgen Fritz - Mainzer Spielkartei

Der beliebte Mainzer Klassiker: Empfehlenswert für jeden Gruppenleiter in der Jugend- und Erwachsenenarbeit. Ein vielseitiges Angebot mit sozialen Spielen unter dem Motto: Nicht gegeneinander, sondern miteinander. Verständlich in den Erklärungen, besonders durch die witzigen, hilfreichen Illustrationen, übersichtlich, schnell in der Handhabung, vielfältig im Angebot. So gehen Ihnen die Ideen nie aus!

Autobahnkrimis

"... liegt ein Mann auf einer Wiese und hält ein Streichholz in seiner Hand. Im weiten Umkreis um ihn herum liegen Kleidungsstücke..." 

MitarbeiterInnen gesucht

Diese Internetseite könnte Hilfe gebrauchen !!

Spiele in kleinen und großen Gruppen ist Thema dieser Internetseite. Diese Art von Spielkultur soll gepflegt werden und soll durch Anregungen und Ideen dazu beitragen Feste, Feiern, Veranstaltungen und andere Orte an denen sich Gruppen treffen zu kultivieren.

Wer Interesse an Spass daran hat mitzuarbeiten melde sich unter: kontakt@spielkartei.de

Neuer Blogbeitrag 1

Neuer Blogbeitrag 2

PoeppelShop

Ein schönes Geschenk: Lichtwippe

Castor-Fiber Spiele

Perpetual Commotion

SpieleRestposten

Perpetual Commotion

Zum Seitenanfang