spielkartei.de

Wer: ab 2 Gruppen

Material: Ball o.a.

Beschreibung:
Auf den Grundlinien eines ca. 60 m langen Spielfeldes stehen sich zwei gleichgroße Gruppen gegenüber. Die Spieler erhalten eine Nummer. Der Spielleiter ruft eine der Nummern auf. Die beiden Spieler mit der aufgerufenen Nummer versuchen dann, den in der Spielfeldmitte liegenden Ball zu erreichen und hinter ihre Grundlinie zu bringen. Der Spieler, der den Ball zuerst erreicht, kann von seinem Gegner noch abgeschlagen wer= den bevor er die Grundlinie seiner Gruppe erreicht.

Wer: ab 2 Gruppen

Material: Taschentücher o.a.

Beschreibung:
Die Spieler stecken sich ihre Taschentücher locker so hinten in die Hose, daß noch die Hälfte herausschaut. Auf ein Zeichen müssen die beiden Gruppen sich gegenseitig die Taschentücher stehlen. Dabei dürfen die anderen Spieler nicht festgehalten oder gestoßen werden. Spieler ohne Taschentuch scheiden aus.

Wer: ab 2 Gruppen

Material: Papier Schnitzel, Strohhalme, Eimer

Beschreibung:
Auf einer Ca. 10 m entfernten Ziellinie liegen vor jeder Gruppe Papierschnitzel. Der erste Spieler läuft los, saugt mit Hilfe eines Strohhalmes ein Stück Papier an, läuft zum Start zurück und läßt das Stück Papier vom Strohhalm in einen Eimer fallen. Dann startet der nächste Spieler usw.

Wer: ab 2 Gruppen

Material: 
Augenbinden

Beschreibung:

Die Spieler bilden Paare, von denen jeweils ein Spieler die Augen verbunden bekommt. Der "blinde" Spieler nimmt den anderen Spieler auf die Schultern. Die Paare müssen dann, geleitet von den sehenden Spielern, eine vorgegebene Strecke zurücklegen.

Wer: ab 2 Gruppen

Material:
 Teller, Teelöffel, Tischtennisbälle

Beschreibung:

5 m von der Startlinie entfernt stehen vor jeder Gruppe Teller, in denen sich für jeden Spieler ein Tischtennisball befindet. Auf ein Zeichen läuft der erste Spieler jeder Gruppe und nimmt einen Tischtennisball mit dem Teelöffel, den sie im Mund haben, auf. Der Tischtennisball muß ohne Hilfe der Hände auf dem Löffel zum Start gebracht werden. Dann startet der nächste Spieler usw.

Mainzer Spielkartei

Jürgen Fritz - Mainzer Spielkartei

Der beliebte Mainzer Klassiker: Empfehlenswert für jeden Gruppenleiter in der Jugend- und Erwachsenenarbeit. Ein vielseitiges Angebot mit sozialen Spielen unter dem Motto: Nicht gegeneinander, sondern miteinander. Verständlich in den Erklärungen, besonders durch die witzigen, hilfreichen Illustrationen, übersichtlich, schnell in der Handhabung, vielfältig im Angebot. So gehen Ihnen die Ideen nie aus!

Autobahnkrimis

"... liegt ein Mann auf einer Wiese und hält ein Streichholz in seiner Hand. Im weiten Umkreis um ihn herum liegen Kleidungsstücke..." 

MitarbeiterInnen gesucht

Diese Internetseite könnte Hilfe gebrauchen !!

Spiele in kleinen und großen Gruppen ist Thema dieser Internetseite. Diese Art von Spielkultur soll gepflegt werden und soll durch Anregungen und Ideen dazu beitragen Feste, Feiern, Veranstaltungen und andere Orte an denen sich Gruppen treffen zu kultivieren.

Wer Interesse an Spass daran hat mitzuarbeiten melde sich unter: kontakt@spielkartei.de

Neuer Blogbeitrag 1

Neuer Blogbeitrag 2

PoeppelShop

Ein schönes Geschenk: Lichtwippe

Castor-Fiber Spiele

Perpetual Commotion

SpieleRestposten

Perpetual Commotion

Zum Seitenanfang