spielkartei.de

Material: Schiffe, Wanne, Wasser, Magnet, Kordel, kleine Metallplättchen, Stäbe

Beschreibung:

In einer Wanne mit Wasser schwimmen kleine mit Metallplättchen o.a. versehene Schiffe. Die Kinder müssen in einer möglichst kurzen Zeit mit Hilfe der Angel, bestehend aus einem Stab und einer Kordel, an deren Ende sich ein Magnet befindet, ihre "Marine abrüsten".

Material: Zielscheibe, Augenbinde

Beschreibung:
Die Kinder bekommen die Augen verbunden und müssen aus einer vorgegebenen Entfernung mit ausgestrecktem Zeigefinger auf eine Zielscheibe zugehen. Die mit dem Finger getroffene Punktzahl wird dem Spieler ange= rechnet. Jedes Kind hat drei Versuche.und erhält entsprechend der Gesamtpunktzahl einen kleinen Preis. - Es können auch zwei Kinder gemeinsam spielen. Der eine Spieler dirigiert den blinden Spieler zur Scheibe. Erst kurz vor der Scheibe darf er keine Anweisungen mehr geben.

Material: Töpfe, Süßigkeiten

Beschreibung:
Es stehen neun Töpfe nebeneinander auf einen Tisch. Unter drei Töpfen befinden sich Süßigkeiten. Jedes Kind darf drei Töpfe anheben. Befinden sich unter diesen Töpfen Süßigkeiten, bekommt sie das Kind.

Material: Bogen Packpapier, Würfel, Preise

Beschreibung:
Auf einen Bogen Packpapier wird eine Würfelbahn mit 18 Feldern gemalt. In jedes dritte Feld und in die drei letzten Felder werden Schokoladentaler gelegt, dedes Kind darf drei Mal würfeln und eine Spielfigur, die z.B. dem Mädchen aus dem Märchen "Sterntaler" nachempfunden ist, weitersetzen. Kommt ein Kind auf ein Feld mit einem Schokoladentaler, darf es den Taler essen.

Material: Karton, Farbe, Nagel, Korken

Beschreibung:
Auf einen Bogen Plakatkarton wird ein großer Kreis gezeichnet. Der Kreis wird in verschiedene Felder eingeteilt, die Felder haben unterschiedliche Punktwerte. Ein Korken wird halbiert, ein Nagel durch einen kleinen Pappzeiger,- dann durch eine Korkenhälfte, durch die Mitte des Kreises auf dem Karton und zum Schluß durch die andere Korkenhälfte gesteckt. Der Plakatkarton bekommt Korkfüße, damit sich der Zeiger leicht drehen läßt. Die Kinder drehen den Zeiger schnell. Entsprechend der Punktzahl des Feldes, auf dem der Zeiger stehen= bleibt, erhalten sie einen kleinen Preis.

Mainzer Spielkartei

Jürgen Fritz - Mainzer Spielkartei

Der beliebte Mainzer Klassiker: Empfehlenswert für jeden Gruppenleiter in der Jugend- und Erwachsenenarbeit. Ein vielseitiges Angebot mit sozialen Spielen unter dem Motto: Nicht gegeneinander, sondern miteinander. Verständlich in den Erklärungen, besonders durch die witzigen, hilfreichen Illustrationen, übersichtlich, schnell in der Handhabung, vielfältig im Angebot. So gehen Ihnen die Ideen nie aus!

Autobahnkrimis

"... liegt ein Mann auf einer Wiese und hält ein Streichholz in seiner Hand. Im weiten Umkreis um ihn herum liegen Kleidungsstücke..." 

MitarbeiterInnen gesucht

Diese Internetseite könnte Hilfe gebrauchen !!

Spiele in kleinen und großen Gruppen ist Thema dieser Internetseite. Diese Art von Spielkultur soll gepflegt werden und soll durch Anregungen und Ideen dazu beitragen Feste, Feiern, Veranstaltungen und andere Orte an denen sich Gruppen treffen zu kultivieren.

Wer Interesse an Spass daran hat mitzuarbeiten melde sich unter: kontakt@spielkartei.de

Neuer Blogbeitrag 1

Neuer Blogbeitrag 2

PoeppelShop

Ein schönes Geschenk: Lichtwippe

Castor-Fiber Spiele

Perpetual Commotion

SpieleRestposten

Perpetual Commotion

Zum Seitenanfang